Postdamer-Manifest - Das neue Weltbild für das 21. Jahrhundert

"Das materialistisch-deterministische Weltbild der klassischen Physik wurde mit seinen starren  Vorstellungen und reduktiven Denkweisen zum prägenden Paradigma für große Bereiche des  westlichen wissenschaftlichen und politisch-strategischen Denkens. (Quelle: Postdamer-Manifest)

Mit der heute noch vorherrschenden und insbesondere von Ideologien wie von der Skeptikerbewegung (Link Wikipedia) vertretenen, reduktiven Rationalität und dem materialistisch-deterministische Weltbild des 19. Jahrhunderts können wir die Probleme des 21. Jahrhunderts nicht mehr lösen. Diese Rationalität ist Teil des Problems und  mitverantwortlich für die Zerstörungsprozesse auf der Erde. Auch das Geo-Engineering folgt vielfach dieser alten, überholten Denklogik.

Wir müssen lernen in einer neuen Weise zu denken und die Konsequenzen aus den neuen Erkenntnissen der Quantenphysik zu ziehen. Am 14. Oktober 2005 wurden in Berlin das Potsdamer Manifest 2005 "We have to learn to think in a new way" und die Potsdamer Denkschrift 2005 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Denkschrift und Manifest knüpfen an eine zentrale, aber nicht weiter ausgeführte Forderung des Russell-Einstein-Manifest an: "Wir müssen lernen, auf neue Weise zu denken." Sie hinterfragen die tieferen Ursachen der vielfältigen Krisensymptome und zeigen radikale und tiefgreifende Neuorientierungen für die zukünftige Entwicklung der Menschheit und für unser Denken auf. Ein Brückenschlag zwischen Quantenphysik, Ökologie und Philosophie zeigt Vielfalt, Unterschiedlichkeit und Wandel als genuin in unserer lebendigen Welt, als unverzichtbar für unsere gemeinsame Evolution. Kreativität, Differenziertheit wie Verbundenheit sind ureigenste Charakteristika des Lebendigen. Die Zukunft ist offen.

Download  des Manifest bei der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW e.V.)

Link

Unterzeichner

Das Potsdamer Manifest 2005 wurde bisher von über 130 renommierten WissenschaftlerInnen und Persönlichkeiten aus aller Welt unterzeichnet (u.a. von Mitglieder der IAS-ICSD) unter anderen:

Prof. Dr. Ibrahim Abouleish, Dr. habil. Stephan Albrecht, Annelies Allain, Prof. Dr. Dr. Günter Altner, Prof. Carmen R. Balbi, Prof. Dr. David Barkin, Ralf Bendrath, Dr. Rosalie Bertell, Prof. Dr. Adelheid Biesecker, Dr. Maria Borovnik, Dr. Grazia Borrini-Feyerabend, Prof. Dr. Christiane Busch-Lüty, Prof. Joseph A. Camilleri, Wolf-Michael Catenhusen, Dr. Zafrullah Chowdhury, Dr. Daniel Dahm, Prof. Fred Dallmayr, Sonam Dawa, Prof. Dr. Dr. Hans-Peter Dürr, Prof. Dr. Tewolde Gebre Berhan Egziabher, Dr. Henner Ehringhaus, PD Dr. Rolf Elberfeld, Dr. G¨nter Emde, Prof. Samuel S. Epstein, Dr. Jelel Ezzine, Annegret Falter, Dr. Hans-J¨rgen Fischbeck, Annika Flensburg, Dr. Naika Foroutan, Prof. Dr. Bob Goudzwaard, Kerstin Grebäck, Prof. Dr. Heinz Häberle, Hermann Graf Hatzfeldt, Prof. Dr. Alois Heissenhuber, Prof. Dr. Hazel Henderson, Dr. Martin von Hildebrand, Prof. Dr. Johannes Hoffmann, Prof. Dr. Sabine Hofmeister, S. M. Mohamed Idris, Bianca Jagger, Prof. Dr. Carlo C. Jäger, Dr. Nadia Johanisova, Dr. Johan van Klinken, Prof. Dr. Klaus von Klitzing, Thomas Korbun, Prof. Dr. David C. Korten, Edy Korthals Altes, Prof. Dr. Rolf Kreibich, Dr. David Krieger, Prof. Dr. Lenelis Kruse, Dr. Rolf Künnemann, Dr. Hildegard Kurt, Dieter Lattmann, Dr. Wolfgang Liebert, Dr. Prinz Alfred von Liechtenstein, Prof. Dr. Rudolf Prinz zur Lippe, Dr. Reinhardt Loske, Prof. L. Hunter Lovins, Dr. Geseko von Lüpke, Lara Lutzenberger, Prof. Dr. Birgit Mahnkopf, Prof. Dr. Manfred Max-Neef, Dr. Carola Meier-Seethaler, Prof. Dr. Klaus Michael Meyer-Abich, Pat Roy Mooney, Dr. Christa Mueller, Youssef Nabih, Prof. Dr. Gottfried Orth, Dr. Hermann E. Ott, Prof. Dr. Nicholas S. Papanicolaou, Nicanor Perlas, Prof. Dr. Pallath Kumaran Ravindran, Prof. Dr. Horst Eberhard Richter, Dr. Christoph Rommel, Prof. Dr. Janis Roze, Dr. Frieder Rubik, Dr. Wolfgang Sachs, Aram Sarkisjan, Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber, Prof. Dr. Gerhard Scherhorn, Prof. Dr. Klaus Schmals, Prof. Dr. Heinrich Schmidinger, Frank Schmiedchen, Prof. Dr. Peter Schmuck, Prof. Dr. Juergen Schneider, Dr. Manuel Schneider, Prof. Dr. Lothar Schneider, Dr. Vandana Shiva, Gyula Simonyi, Dr. Heinz Stapf-Finé, Prof. Dr. Michael Succow, Dr. Hanumappa Sudarshan, John F. Charlewood Turner, Jacob von Uexküll, Prof. Dr. William L. Ury, Rainer Yusuf Vierkötter, Prof. Dr. Koo van der Wal, Prof. Harald Walach, Dr. Holger Wallbaum, Dr. Mae Wan-Ho, Christine von Weizsäcker, Dr. Legesse Wolde Yohannes, Angie Zelter, Prof. Dr. Baichun Zhang, Prof. Dr. Howard Zinn ...